Top 2010

Alben des Jahres (Top 5):

1. Hurts – Happiness
2. One Night Only – One Night Only
3. The Arcade Fire – Suburbs
4. Take That – Progress
5. Mt. Desolation – Mt. Desolation

Songs des Jahres (Top 5):

1. Hurts – Wonderful Life
2. Take That – The Flood
3. One Night Only – Say You Don’t Want It
4. Arcade Fire – Ready To Start
5. Hurts – Stay

Konzerte des Jahres (Top 5):

1. Archive – Frankfurt
2. Keane – Sherwood Forrest
3. U2 – Wien
4. Jónsi – Köln
5. Stereophonics – Köln

Schlechtestes Album des Jahres:

Enttäuschendstes Album des Jahres:

Band des Jahres:

Hurts

Solokünstler/in des Jahres:

Tom Lüneburger

Newcomer des Jahres:

Hurts

Comeback des Jahres:

Take That zu fünft :love:

Album-Cover des Jahres:

Take That – Progess

Videoclip des Jahres:

One Night Only – Say you Don’t Want It

Film des Jahres (Top 5):

1. Inception
2. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1
3. Eclipse – Bis(s) zum Abendrot
4. Ich – einfach Unverbesserlich
5. Sherlock Holmes

Größte Erwartung an das kommende Jahr:

– England, England, England!
– das der neue Job die hohen Erwartungen erfüllen kann
– Ich freue mich auf ein Album der The Darling Buds (naja, ein neuer Bandname wird vor dem Album noch kommen) – achja und den Sänger würde ich gern mal treffen 😀